Version
16.3.2023
Pferdekopf zu „Antike in Bayern”, DE-91781 Weissenburg in Bayern
Highlight: bronzener Pferdekopf aus der römischen Provinzhauptstadt Augusta Vindelicum, dem heutigen Augsburg.

Ausstellung 15.03. bis 29.05.23

Antike in Bayern

RömerMuseum

Martin-Luther-Platz 3
DE-91781 Weissenburg in Bayern
09141-907-189
museum@weissenburg.de
15. März bis 15. Nov:
Di-So 10-17 Uhr
16. Nov bis 30. Dez:
Di-So 10-12.30, 14-17 Uhr

Das heutige Bayern ist geprägt von verschiedensten kulturellen Einflüssen. Kelten lebten hier schon seit der Eisenzeit. Um Christi Geburt richteten die Römer ihre Provinzen ein – mit Militärpräsenz und zivilem Leben. Die Römer gingen, die Begeisterung für das mediterrane Lebensgefühl blieb. Heute ergänzen etruskische, griechische und ägyptische Kunst die großen bayerischen Antikensammlungen.

Mit der Wanderausstellung stellt sich das gleichnamige Museumsnetzwerk der Öffentlichkeit vor. Zu entdecken sind hochwertige Repliken archäologischer Funde von Schmuck und Keramik über Skulpturen und Reliefs bis zur Entlassungsurkunde eines römischen Soldaten. Das Highlight bildet ein bronzener Pferdekopf aus der römischen Provinzhauptstadt Augusta Vindelicum, dem heutigen Augsburg.

Zahlreiche Banner und stimmungsvolle Impressionen informieren über die vielfältigen Inhalte der acht beteiligten Museen und Parks.

POI

Ausstellungsort

Römer­Museum

Rö­mi­scher Schatz von Wei­ßen­burg: einzig­artige Samm­lung von 120 Ob­jek­ten römi­schen Kunst­hand­werks. Ge­schich­te des Weißen­burger Gebie­tes von der Stein­zeit bis in die Römer­zeit.

Haupthaus, München

Archäo­logische Staats­samm­lung

Die Archä­o­lo­gi­sche (vor­mals Prä­histo­ri­sche) Staats­samm­lung er­füllt die Funk­tion eines Landes­museums für Vor- und Früh­ge­schichte. Schwer­punkte: Be­sie­de­lung Bayerns von der Alt­stein­zeit bis zum frühen Mittel­alter.

Im gleichen Haus

Reichs­stadt­Museum

Reichs­städti­sche Ge­schich­te und Kultur. Kaiser­licher Wappen­brief von 1481. Musik, Wissen­schaft, Handel, Kirche, Hand­werk und Zünfte.

Im gleichen Haus

Ba­ye­ri­sches Li­mes-In­for­ma­tions­zen­trum

Grenzen des Limes vor Ort und insgesamt, Römerbauten aus dem Mittelbereich Weißenburg, Grenzen des gesamten Römischen Reiches.

Museum, Weissenburg in Bayern

Schatz­kam­mer der St. And­reas­kir­che

Museum, Weissenburg in Bayern

Apo­theken­museum Weißen­burg in Bay.

Histo­ri­sche Apo­theke aus der Zeit des be­rühm­ten Apo­the­kers und Limes­for­schers Wil­helm Kohl (1848-1898). Voll­stän­dig er­hal­tene „Kräuter­kammer”.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101108 © Webmuseen Verlag