Version
3.11.2014
 zu „Apothekenmuseum (Museum)”, DE-48431 Rheine

Museum

Apothekenmuseum

Marktstraße 2
DE-48431 Rheine
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Apothekensammlung: der Apotheker Planckermann überließ sämtliche über die Jahrhunderte angesammelten Exponate, pharmazeutischen Gerätschaften und Einrichtungsgegenstände dem Apothekerverein Rheine e.V. Herausragende Spitzenstücke sind die wohl über 400 Jahre alte Tinkturpresse, mehrere antike Standgefäße aus Holz, Ton, Zinn, Porzellan und Glas und eine stattliche Mörsersammlung. Erhalten sind Apothekerwaagen, Arbeitsgeräte, alte Apothekerschränke und –im Kellerbereich– ein handgefertigter Tresor mit einem reichlich verzierten Riegelwerk.

POI

Museum, Rheine

Falken­hof-Museum

Keim­zelle der Stadt. Stadt­ge­schich­te, Histo­ri­sche Waffen­samm­lung, Kasi­mir-Hagen-Samm­lung (bild. Kunst des 14. bis 20. Jhd.). Unter­irdi­sches Gang­system.

Museum, Rheine

Tex­til­mu­seum Rhei­ne

Zoo, Rheine

Natur­Zoo Rheine

Rund 1000 Tiere in 100 Arten. Strei­chel­zoo, Affen­wald u.v.m.

Museum, Rheine

Museum Kloster Bent­lage

Museum, Rheine

Josef-Winckler-Haus

Ob­wohl Josef Winck­ler nur wenige Jahre in Rheine gelebt hat, pflegte er vor allem im fort­ge­schritte­nen Alter eine enge Ver­bin­dung zu seiner Heimat­stadt.

Ab 1.6.2024, Münster (Westfalen)

Legendär! Berühmte Pferde

Immer wieder wurden sowohl histo­rische als auch fiktive Pferde verehrt und sogar ver­göttert und ihre Ge­schichten über Gene­ra­tionen weiter­ge­tragen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996173 © Webmuseen Verlag