Version
12.5.2024
(modifiziert)
Miniaturwagen zu „Archäolog. Landesmuseum Brandenburg (Museum)”, DE-14776 Brandenburg/Havel
Bronzener Miniaturwagen/Potsdam-Eiche
© BLDAM, Fritz Fabert
 zu „Archäolog. Landesmuseum Brandenburg (Museum)”, DE-14776 Brandenburg/Havel

Museum

Archäolog. Landesmuseum Brandenburg

im Paulikloster

Neustädtische Heidestraße 28
DE-14776 Brandenburg/Havel
Ganzjährig:
Di-So 10-17 Uhr

In einer der besterhaltenen Klosteranlagen der Backsteingotik Nordostdeutschlands zeigt das Museum mithilfe von multimedialen Präsentationen, kunstvollen Lebensbildern, anschaulichen Modellen und Computerstationen die Kulturgeschichte Brandenburgs von den frühesten Spuren des Menschen in Brandenburg aus der Altsteinzeit über das älteste Tragenetz der Welt, chirurgische Operationen in der Jungsteinzeit und Opfer aus der Bronzezeit, über die Germanen und Slawen zu den ersten Städten der Mark.

POI

Bis 23.2.2025, im Haus

Eiszeit Safari

Die Aus­stellung lädt mit über 100 lebens­echte Tier­rekon­struk­tionen und Präpa­raten, darunter Wollnas­horn, Höhlen­bär, Mammut und viele weitere Tiere, zu einer Safari in die letzte Kaltzeit Europas ein.

Ausstellungshaus, Brandenburg/Havel

Kunst­halle Brenna­bor

Eine der Pro­duk­tions­etagen der histo­ri­schen Brenna­bor­werke, heute als Kunst­halle Brenna­bor genutzt und vom Inten­danten des Branden­burger Thea­ters, Chri­stian Kneisel, künst­lerisch betreut.

Museum, Brandenburg/Havel

Mu­seum im Stein­tor­turm

Museum, Brandenburg/Havel

Museum im Frey-Haus

Stadt­ge­schichte. Samm­lung von mecha­ni­schem Blech­spiel­zeug und Lineol­figuren, die meist elektro­mecha­nisch betrie­benen Fahr­zeuge der Branden­burger Spiel­zeug­industrie von 1881 bis 1992. Städti­sche und Wredow’sche Kunst­sammlung. Richt­schwert.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996368 © Webmuseen Verlag