Ausstellung 14.02. bis 27.11.20

Sammlung Magda Bittner-Simmet

Aufblühen oder die Sprache der Blumen

München, Sammlung Magda Bittner-Simmet: Blumen in der Malerei sind ein klassisches Sinnbild vom Werden, Wachsen, Blühen und Vergehen, eine Allegorie des Lebens schlechthin. Welchen Blick nehmen die drei Münchner Künstlerinnen Magda Bittner-Simmet, Sabine Jörg und Anette Koch ein? Bis 27.11.20

Blumen in der Malerei sind ein klassisches Sinnbild vom Werden, Wachsen, Blühen und Vergehen, eine Allegorie des Lebens schlechthin. Sie sind Ausdruck der Farben und Vielfalt, die die Schöpfung hervorbringt, von Festlichkeit und Schönheit.

Welchen Blick nehmen die drei Münchner Künstlerinnen Magda Bittner-Simmet (1916-2008), Sabine Jörg (*1948) und Anette Koch (*1965) auf dieses Sujet ein, das in der Bildtradition mit weiblicher Symbolik aufgeladen ist?

Sammlung Magda Bittner-Simmet ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048674 © Webmuseen