Ausstellung 22.03. bis 30.08.20

Ostfriesisches Landesmuseum Emden

Aus der Schatzkammer ans Licht

200 Jahre 1820dieKUNST

Emden, Ostfriesisches Landesmuseum Emden: Die gezeigten Stücke wurden z.T. vor Jahrzehnten das letzte Mal oder noch nie ausgestellt. Spannende Geschichten rund um die Exponate werfen ein Schlaglicht auf Nutzung, kunsthistorische Bedeutung und Menschen. Bis 30.8.20

Anlässlich des 200jährigen Jubiläums von 1820dieKUNST werden interessante Stücke quer durch die Objektgruppen und Epochen präsentiert, die z.T. vor Jahrzehnten das letzte Mal oder noch nie ausgestellt worden sind.

Spannende Geschichten rund um die Exponate werfen ein Schlaglicht auf die Nutzung, die kunsthistorische Bedeutung oder die Menschen, die mit den Objekten in Verbindung standen. Thematisiert werden dabei die Anfänge der Gesellschaft und ihre Entwicklung von einem Kunstliebhaber- zu einem Geschichtsverein ebenso wie die aktuelle wissenschaftliche Erforschung der Objekte.

Kuriosa und Unikate, Massenware längst vergangener Zeiten sowie ästhetisch ansprechende Kunstwerke werden vorgestellt, umfassend beschrieben und teilweise während der Laufzeit ausgetauscht.

Ostfriesisches Landesmuseum Emden ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047918 © Webmuseen