Ausstellung 01.03. bis 13.09.20

Schloss Neuenbürg

Aus der Zeit gefallen?

Trachtenfrauen in Portraits

Neuenbürg, Schloss Neuenbürg: Das Besondere an Eric Schütts Fotografien ist der leise, ungeschminkte Blick auf Trachtenfrauen in ihrer unmittelbaren, authentischen Umgebung, die als die letzten ihrer Art gelten. Bis 13.9.20

Trachtenbilder liegen voll im Trend. Dabei ist die Tracht als Kleidungsstück bereits seit dem Mittelalter Ausdruck von Identität und Selbstbewusstsein ihrer Träger. Dies mag auch die große Beliebtheit des Themas im Bereich der Fotografie erklären, versuchen die Fotografen doch ein Stück weit den Diskurs um Tradition und Heimat aufzugreifen und weiterzuführen.

Mit den Hochglanzportraits von meist glamourösen Trachtenmodels hat die Ausstellung eines gemein: Auch die 35 Portraits des Fotografen und Historikers Eric Schütt würdigen ein gemeinsames, fast vergessenes Erbe.

Doch das Besondere an Schütts Fotografien ist der leise, ungeschminkte Blick auf Trachtenfrauen in ihrer unmittelbaren, authentischen Umgebung, die als die letzten ihrer Art gelten.

Schloss Neuenbürg ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048308 © Webmuseen