Museum

Bahnpark Augsburg

(Kultur- und Museumsprojekt im Aufbau)

Augsburg: Große Dampflokhalle mit drei befahrbaren Gleisen und intakter Werkstatt. Stammgleis der betriebsfähigen Dampflokomotive 41 018 (historisches Denkmal des Freistaates Bayern) sowie der Schwesterlokomotive 44 606. Kultur- und Museumsprojekt «Rundhaus Europa».

Der Bahnpark Augsburg ist ein Kultur- und Museumsprojekt im Aufbau.

Große Dampflokhalle mit drei befahrbaren Gleisen und intakter Werkstatt. In dieser Halle ist auch das Stammgleis der betriebsfähigen Dampflokomotive 41 018 (historisches Denkmal des Freistaates Bayern) sowie der Schwesterlokomotive 44 606. Kultur- und Museumsprojekt «Rundhaus Europa»: europäische Dimension und völkerverbindende Funktion der Eisenbahn im denkmalgeschützten Rundhaus, das im Jahr 1906 als Lokschuppen für die Königlich Bayerischen Staatsbahnen erbaut wurde.

Bahnpark Augsburg ist bei:
POI

Eisenbahnmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #112388 © Webmuseen