Museum

Bauspar-Museum Wüstenrot

Wüstenrot: Ehemaliges Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert, in dem die Bausparkasse GdF ihre Arbeit aufnahm. Dokumente zu Leben und Werk des ehemaligen Drogisten und späteren Publizisten Georg Kropp (1865-1943) und zur Gründung der Bausparkasse Wüstenrot.

Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert, in dem die Bausparkasse GdF ihre Arbeit aufnahm. Dokumente zu Leben und Werk des ehemaligen Drogisten und späteren Publizisten Georg Kropp (1865-1943) und zur Gründung der Bausparkasse Wüstenrot. Entstehung und Verbreitung des Bausparwesens im Allgemeinen.

Bauspar-Museum Wüstenrot ist bei:

Museen für Alltagskultur

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #107115 © Webmuseen