Version
18.11.2014
 zu „Beethoven-Gedenkstätte (Museum)”, DE-56077 Koblenz
Foto: Holger Weinandt

Museum

Beethoven-Gedenkstätte

(Mutter-Beethoven-Haus)

Wambacher Straße 204
DE-56077 Koblenz
Mitte April bis Mitte Okt:
Sa-So+Ft 12-17 Uhr

Die Mutter Ludwig van Beethovens, Maria Magdalena Keverich, wurde 1746 in diesem Haus geboren. Präsentiert werden neben der Geschichte von Ehrenbreitstein als kurfürstlicher Residenzstadt, die Familiengeschichte der Keverichs und daran anschließend Beethovens Jugendzeit und sein Wirkungs- und Lebenskreis in Verbindung mit seinen Freunden. Das historische Umfeld der Epoche Beethovens wird hier lebendig.

POI

Museum, Koblenz

Rhein-Mu­seum Ko­blenz

Museum, Koblenz

Landes­museum Koblenz

Tech­nik- und So­zial­ge­schich­te Rhein­land-Pfalz.

Museum, Koblenz

Ludwig-Museum

Kunst nach 1945 bis zur Gegenwart mit Schwerpunkt Frankreich.

Museum, Koblenz

Mittel­rhein-Museum

Kunst- und kultur­ge­schicht­liches Museum im spek­ta­ku­lären „Forum Con­flu­entes”. Rhei­ni­sche Kunst vom Mittel­alter bis zum 20. Jahr­hundert, mittel­alter­liche Skulp­turen, Rhein­roman­tik.

Ausstellungshaus, Koblenz

Kunst­hal­le Ko­blenz

Museum, Koblenz

Wehr­tech­ni­sche Stu­dien­samm­lung

Wehr­tech­ni­sche Stu­dien­samm­lung des Bundes­amtes für Wehr­tech­nik und Be­schaf­fung. Ur­sprüng­lich zur Aus- und Weiter­bildung von Bundes­wehr­a­nge­höri­gen, Wehr­inge­nieu­ren und Stu­dier­enden der Inge­nieurs­wissen­schaften, heute öffent­lich zu­gäng­lich.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#1574 © Webmuseen Verlag