Version
25.6.2014
 zu „Bergbaumuseum (Museum)”, DE-49477 Ibbenbüren
Unter dem modernen Schildausbau befindet sich der geschützte Arbeitsplatz des heutigen Bergmannes

Museum

Bergbaumuseum

Osnabrücker Str. 112
DE-49477 Ibbenbüren
Mai bis April:
2./4. Sa/Mt 14-16:30 Uhr

Umfangreiche Zeugnisse bergbaulicher Aktivität, angefangen von den frühen, oberflächennahen Abgrabungen über die Entwicklung des Bergbaus in der Folgezeit bis hin zur gegenwärtigen Gewinnung des Anthrazits in 1300 bis 1500 m Teufe.

POI

Ibbenbüren

Willy-Hellermann-Museum

Museum, Ibbenbüren

Stadt­museum Ibben­büren

Früh­ge­schich­te und Stadt­ent­wick­lung, Natur- und Kultur­raum Ibben­büren.

Bis 25.8.2024, Osnabrück

Nord­wolle Delmen­horst

Bis 27.10.2024, Osnabrück

Künst­liche Intelli­genz

Ein Blick in die Ver­gangen­heit zeigt histo­rische Meilen­steine auf dem Weg zur heutigen Techno­logie und zieht Parallelen zu früheren Inno­vationen. Konkrete Praxis­beispiele geben Einblick in die An­wendungs­möglich­keiten von KI.

Museum, Ibbenbüren

Fahrzeug- und Technikmuseum

Fahrzeugentwicklung ab etwa 1920. 110 historische Zweiräder, Autos und Schnittmodelle.

Museum, Ibbenbüren

Heimat­haus Ibben­büren

Zwei­stän­der­haus. Ge­brauchs-Gegen­stände, Klei­dung, Möbel. Remise mit land­wirt­schaft­lichen Gerä­ten. Back­haus.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996340 © Webmuseen Verlag