Bergwerk

Besucherbergwerk „Wismut-Stolln”

und Wismutanlage

Lichtenau: 200m langer Stollen mit einigen Nebenörtern und einem angefahrenen Schacht aus der Zeit des Uraltbergbaus. Wismutanlage.

Der Stolln ist insgesamt 200m lang mit einigen Nebenörtern und einem angefahrenen Schacht aus der Zeit des Uraltbergbaus. Die Wismutanlage befindet sich zu ebener Erde und ist ohne Schutzkleidung für jedermann befahrbar.

Besucherbergwerke

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139308 © Webmuseen