Museum

Die Wiener Bezirksmuseen

Bezirksmuseum Wieden

Wien: Ehemaliges Städtisches Volksbad (Tröpferlbad). „Freihaus”, Wiedner Mühlfeld, Elisabethbrücke, Linienwall, alte aufgelassene Wiener Firmen. Temporäre Ausstellungen in einem original erhalten gebliebenen Dusch- und Kabinensaal.

Schwerpunkte des Museums im ehemaligen Städtischen Volksbades auf der Wieden (Tröpferlbad) sind eine umfangreiche Dokumentation über das „Freihaus”, das Wiedner Mühlfeld, die Elisabethbrücke, den Linienwall, sowie alte aufgelassene Wiener Firmen und Handwerksbetriebe. In einem original erhalten gebliebenen Dusch- und Kabinensaal ist eine Galerie eingerichtet, in welcher temporäre Ausstellungen (Maler, bildende Künstler, Fotografen) gezeigt werden.

POI

Stadt-/Kreismuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106507 © Webmuseen