Ausstellung 24.09. bis 14.11.21

Hinterlandmuseum

Biedenkopf im Blick, Ansichten einer Stadt

Biedenkopf, Hinterlandmuseum: In vielfältigen Perspektiven von der Gesamtansicht aus der Ferne bis zum nahen Blick auf Gebäude und das Schloss erschließen grafische Werke aus vier Jahrhunderten die Stadt Biedenkopf. Bis 14.11.21

In vielfältigen Perspektiven von der Gesamtansicht aus der Ferne bis zum nahen Blick auf Gebäude und das Schloss erschließen grafische Werke aus vier Jahrhunderten die Stadt Biedenkopf.

Die individuellen, gestalterischen Handschriften der Kunstschaffenden, von Matthäus Merian und Friedrich Christian Reinermann bis zum lokal ansässigen August Friedrich Eberspächer, machen die Präsentation ebenso abwechslungsreich wie die verschiedenen künstlerischen Techniken, die zur Anwendung kamen. Die feine Bleistiftlinie eignet sich beispielsweise eher für eine detailreiche Bestandsaufnahme, während eine Pinselzeichnung malerische Wirkungen hervorrufen kann.

Hinterlandmuseum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050506 © Webmuseen