Museum

Bienenmuseum Möthlow

Möthlow: Einziges Bienenmuseum seiner Art im Land Brandenburg. Über 850 Exponate, darunter Bienenwohnungen, Honigschleudern, besetzte und unbesetzte Schaubeuten, Modelle und Bilder der Imkereigeschichte und vielerlei Honigarten. Ländliche Entwicklung, Bienenarboretum.

Im einzigen Bienenmuseum seiner Art im Land Brandenburg erwarten die Besucher über 850 Exponate, darunter Bienenwohnungen, Honigschleudern, besetzte und unbesetzte Schaubeuten, Modelle und Bilder der Imkereigeschichte und natürlich vielerlei Honigarten. Daneben sind zu einzelnen Themen über 1.800 Exponate ländlicher Entwicklung zu bewundern. Das Bienenarboretum ist eine Sammlung von Bäumen und Sträuchern, die von Honigbienen zur Nahrungsaufnahme angeflogen werden. Zur Zeit sind über 140 verschiedene Gehölze vorhanden.

POI

Bienen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #108601 © Webmuseen