Version
12.5.2024
(modifiziert)
 zu „Bismarck-Museum (Museum)”, DE-39524 Schönhausen

Museum

Bismarck-Museum

Bismarkstraße 2
DE-39524 Schönhausen
039323-38874
Ganzjährig:
Di-Fr 10-16 Uhr

Erinnerung an den in Schönhausen geborenen Reichskanzler Fürst Otto von Bismarck. Sein Geburtshaus wurde 1958 gesprengt. Im verbliebenen Schlossflügel befindet sich heute das Bismarck-Museum.

POI

Bis 26.5.2024, Stendal

Ronald Paris

Noch vier Tage vor seinem Tod über­gab er der Winckel­mann-Gesell­schaft als Schenkung eine Mappe mit 46 Zeich­nungen seiner syri­schen Reise­bilder.

Museum, Jerichow

Kloster­museum

Ge­schich­te und Bau­ge­schichte des Klo­sters. Techno­logie des Back­stein­baus.

Museum, Stendal

Winckel­mann-Museum

Jo­hann Joa­chim Winckel­mann (1717-1768), Be­grün­der der Klassi­schen Archäo­logie und neue­ren Kunst­wissen­schaft. Um­fang­reiche Winckel­mann-Samm­lung. Kinder- und Erleb­nis­museum mit dem größ­ten Troja­ni­schen Pferd der Welt.

Bis 30.6.2024, Havelberg

Louis Jacoby fecit

Museum, Stendal

Altmär­ki­sches Mu­seum

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#5485 © Webmuseen Verlag