Version
17.6.2024
Blühende Heuwiesen zu „Blühende Heuwiesen”, DE-79650 Schopfheim

Ausstellung 07.07. bis 15.09.24

Blühende Heuwiesen

Museum der Stadt Schopfheim

Wallstraße 10
DE-79650 Schopfheim
Ganzjährig:
Mi 14-17 Uhr
Sa-So 11-17 Uhr

In Wiesen gibt es vieles zu entdecken und zu bestaunen. Kein Wunder, denn buntblühende Heuwiesen mit einer Vielzahl an verschiedenen Pflanzenarten sind echte Paradiese für Schmetterlinge, Wildbiene, Feldlerche, Grasfrosch und Co. Doch so bunt wie früher geht es auf den Wiesen durch intensive Landwirtschaft, Bebauung und Straßenverkehr nur noch selten zu.

Die Wanderausstellung des BUND im kühlen Gewölbekeller des Museums erinnert an eine typische Kulturlandschaft des Wiesentals: die artenreichen und durch Wuhren bewässerten Matten (Heuwiesen) prägten einst die Landschaft und Landwirtschaft.

POI

Ausstellungsort

Museum der Stadt Schopf­heim

Per­sön­lich­kei­ten Jo­hann Peter Hebel, Gustav Frie­sen­egger, Fritz Heeg-Eras­mus, Max Picard und Familie von Roggen­bach. Alte Spiele, Wohn­kultur, Damen-Taschen.

Museum, Schopfheim

Otto Erich Döbele Museum

Das Otto Erich Döbele Museum ist ein Haus mit einer wechselvollen Geschichte. Es ist dem vielfältigen künstlerischen Werk Otto Erich Döbeles gewidmet.

Ab 20.7.2024, Lörrach

Typisch Dreiland!

Mit liebens­wür­di­gem Humor und treffendem Witz blickt der bekannte Cartoo­nist, Grafiker und Autor Peter Gaymann auf mensch­liche Stärken und Schwächen. Seine beruf­lichen Vorbilder sind Tomi Ungerer, Sempé und F.K. Waechter.

Bis 1.9.2024, Weil am Rhein

Trans­form!

Wie muss ein energie­effizi­entes Produkt gestaltet sein? Wie kann Design dazu beitragen, dass erneuer­bare Energien stärker genutzt werden?

Ab 21.9.2024, Weil am Rhein

Nike. Form Follows Motion

Bis 11.5.2025, Weil am Rhein

Science Fiction Design

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3102584 © Webmuseen Verlag