Bot. Garten

Museum für Naturkunde

Botanischer Garten

Gera: Grüne Oase mit etwa 800 verschiedenen Pflanzenarten, einst botanischer Lehrgarten.

Die grüne Oase mit etwa 800 verschiedenen Pflanzenarten, einer natürlichen Quelle und historischen Baulichkeiten wurde 1895 durch die Gründung einer Stiftung Botanischer Garten ins Leben gerufen. An diese Zeit erinnert noch das denkmalgeschützte Gartenhaus mit Turm.

Die gelungene Verbindung mit dem Museum für Naturkunde verknüpft theoretisches Wissen mit praktischem Erleben. Im Mittelpunkt steht die Ostthüringer Landschaft, die vom bäuerlich genutzten fruchtbaren Hügelland bis in die Höhen des Schiefergebirges reicht.

Botanischer Garten ist bei:
POI

Botanische Gärten

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104781 © Webmuseen