Bot. Garten

Botanischer Garten der Stadt Hof

im Stadtpark Theresienstein

Hof: Geometrisch angelegtes Rosarium mit dem Heilpflanzenquartier, landschaftlich gestaltete Anlage mit Alpinum, Seerosenteich und Schattenquartier mit weitläufigen Prachtstaudenflächen.

Die Gründung des Gartens liegt bereits 70 Jahre zurück, doch sein heutiges Erscheinungsbild haben engagierte Gärtner erst in den 60er Jahren geprägt.

Der Garten läßt sich in zwei große Bereiche untergliedern: das geometrisch angelegte Rosarium mit dem Heilpflanzenquartier und die eher landschaftlich gestaltete Anlage mit Alpinum, Seerosenteich, Schattenquartier mit weitläufigen Prachtstaudenflächen. Die Vegetation ist besetzt mit Pflanzen aus aller Welt sowie heimischen Arten, die nahezu ausgestorben sind.

An idyllisch gestalteten Ruheplätzen laden zahlreiche Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Hier kann man Lärm und hektisches Treiben hinter sich lassen und die wunderbare Vielfalt der Pflanzenwelt genießen.

Botanische Gärten

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #108482 © Webmuseen