Version
30.9.2014
Regenwaldhaus zu „Botanischer Garten (Bot. Garten)”, DE-49076 Osnabrück
Botanischer Garten mit Regenwaldhaus

Bot. Garten

Botanischer Garten

der Universität Osnabrück

Albrechtstraße 29
DE-49076 Osnabrück
April bis Sept:
Mo-Fr 8-20 Uhr
Sa 14-20 Uhr
So+Ft 10-20 Uhr
Okt bis März:
Mo-Fr 8-16 Uhr
So+Ft 10.30-16 Uhr

Der Botanische Garten der Universität Osnabrück zeichnet sich durch eine besondere Lage aus. Die Vielfalt von weltweiten Pflanzengemeinschaften wird in einem Steinbruch gezeigt. Markant hebt sich dort das Amazonas-Regenwaldhaus von der Steinbruchkante ab. 2011 wurde ein weiterer Steinbruch in den Garten integriert, in dem sich heimische Pflanzen diesen stadtnahen geschützten Naturraum zurückerobern.

Als universitärer Garten ist er unverzichtbare Ressource für Forschung und Lehre. Ein weiteres Anliegen ist der Erhalt heimischer Biodiversität, welches sich in mehreren Genbankaktivitäten widerspiegelt.

POI

Museum, Osnabrück

Stadt­ga­le­rie

Museum, Osnabrück

Museums­quartier

Aus­stel­lung mit Wer­ken des jüdi­schen Malers Felix Nuss­baum. Wech­seln­de Sonder­aus­stellun­gen.

Museum, Osnabrück

Remarque-Zentrum

Leben und Werk von Erich-Maria Remarque.

Museum, Osnabrück

Dom­schatz­kam­mer und Diö­ze­san­mu­seum

Skulp­turen, spät­goti­sche west­fäli­sche Tafel­malerei, nieder­ländi­sche Ge­mälde des 16./17. Jahr­hun­derts, litur­gische Ge­wänder. Dom­schatz­kammer: Schatz­kunst aus 1000 Jahren.

Ausstellungshaus, Osnabrück

Vil­la Schlik­ker

Zeugnisse der Alltagskultur des 20. Jahrhunderts. Erlebnisse und Schicksale von Menschen, die in Osnabrück gelebt, gelacht und gelitten haben.

Bis 25.8.2024, Osnabrück

Nord­wolle Delmen­horst

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#8912 © Webmuseen Verlag