Version
7.5.2024
(modifiziert)
Brahmshaus zu „Brahmshaus (Museum)”, DE-25746 Heide
 zu „Brahmshaus (Museum)”, DE-25746 Heide

Museum

Brahmshaus

Lüttenheid 34
DE-25746 Heide
April bis Okt:
Di-Do 11.30-15.30 Uhr
Fr 11.30-13.30 Uhr
Sa 13.30-15.30 Uhr

Auf Lüttenheid, dem alten Kleinbürger- und Arbeiterviertel Heides, nur wenige Gehminuten südlich des zentralen Heider Marktplatzes, liegt das weiß getünchte Stammhaus der Familie Brahms, in deren Besitz es von 1819 bis 1887 war. Mit dem weit heruntergezogenen Dach, der breiten Fensterfront und den blühenden Rosenstöcken ist es nicht zu übersehen. Dargestellt ist Leben und Werk des großen Komponisten Johannes Brahms.

Brahmspreisträger Sir Yehudi Menuhin gestand bei der Eröffnung des Brahms-Hauses 1990, er habe bei seinen Fahrten durch Schleswig-Holstein die Tiefe der Musik von Brahms erst so recht erfasst. Keine andere Musik habe „diese Qualität der Zartheit und Liebe, diese introvertierte Würde und Zurückhaltung”, wie sie für diese Landschaft typisch sei.

POI

Beitrag, 7.5.2024

Johannes Brahms’ Ehrentag

Heute vor 191 Jahren, am 7. Mai 1833, wurde in Ham­burg Johannes Brahms geboren. Zahl­reiche Museen in Deutsch­land und Öster­reich stehen mit dem berühmten Kompo­nisten in Ver­bindung.

Museum, Heide

Museums­insel Lütten­heid

Ge­schlos­sene Ein­heit von Klein- und Mittel­bürger­häusern des 18. und 19. Jahr­hun­derts. Werk­stätten und Schuppen in den Hinter­höfen.

Museum, Heide

Klaus-Groth-Museum

Ge­burts­haus des Dich­ters Klaus Groth (1819-1899), der als der be­deu­tend­ste nieder­deut­sche Lyri­ker gilt. 1912 vor dem Abriß ge­rettet und wieder in den Zustand ver­setzt, in dem es sich zu Groths Jugend­zeit befand.

Aquarium, Tönning

Multi­mar Watt­forum Tönning

Erlebnisausstellung mit 11 Groß- und 17 Kleinaquarien, Aktionsstationen, detailgetreuen Landschaftsmodellen und interaktiven Computereinheiten. Lebensgroßes Modell eines an der Nordseeküste gestrandeten Pottwals. Informationen zu Lebensweise, Gefährdung u

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6943 © Webmuseen Verlag