Version
25.10.2012
 zu „Brauhaus Museum (Museum)”, AT-3613 Scheutz

Museum

Brauhaus Museum

Brauhaus Nr. 17
AT-3613 Scheutz

Bäuerliche Gerätschaften, alte Möbel, Haushaltswerkzeuge, dem dörflichen Leben anverwandtes Gewerbe wie Schmiede, Schuster-, Fassbinder-, Schneider und Tischlerwerkstätte aus vergangener Zeit. Kachelöfen, Brotbacköfen, gut erhaltene Rauchküche, seltene Keramik und im angebauten Stadel verschiedene Erntegeräte, z.B. ein Mähdrescher aus den Zwanziger Jahren.

POI

Museum, Spitz an der Donau

Schiff­fahrts­museum

Geschichte und Entwicklung der Donauschiffahrt und -flößerei: Schiffertragorgel aus dem Jahr 1897, Modelle eines Schiffszuges, Leibschiffmodell, Urkunden, Schiffer- und Flösserpatente, Schiffsmeistersiegel, Schiffmannssprüche und -lieder, Modelle. Altenwö

Museum, Lichtenau im Waldviertel

Flippermuseum Lichtenau im Wald­viertel

Museum, Lichtenau im Waldviertel

Mu­seum Lich­te­nau im Wald­vier­tel

14 En­semb­les mit rund 30 Berufen er­geben ein ge­sam­tes Bild von Er­fin­dungs­reich­tum, Natur­wissen, ein­ge­spiel­ter Arbeits- und Zeit­ein­teilung sowie harter körper­licher Arbeit auf einem Bauern­hof im Wald­viertel in frü­herer Zeit.

Museum, Krems a.d. Donau

Kari­katur­museum Krems an der Donau

Erstes öster­rei­chi­sches Kari­katur­museum, er­rich­tet nach Plänen von Gustav Peichl. Inter­natio­nale Wech­sel­aus­stell­un­gen zur Be­deu­tung von Kari­katur, Satire und Kriti­scher Grafik. Im Ober­ge­schoß: Deix-Haus.

Krems a.d. Donau

Fo­rum Froh­ner

Das künst­le­ri­sche Schaffen von Adolf Frohner, das in wech­seln­den Aus­stel­lungen mit natio­nalen wie inter­natio­nalen Künst­lern eine Gegen­über­stellung findet.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#994922 © Webmuseen Verlag