Burg

Burgmuseum Greifenstein

Greifenstein: Um 1200 erstmals erwähnte Burg mit seinen weithin sichtbaren Doppeltürmen, einst Residenz der Grafen Solms-Greifenstein und Herrensitz des Hauses Nassau. Geschichte der Burg und des Ortes Greifenstein. Töpferstube mit Westerwälder Keramik. Schuhmacherei m

Um 1200 erstmals erwähnte Burg mit weithin sichtbaren Doppeltürmen, einst Residenz der Grafen Solms-Greifenstein und Herrensitz des Hauses Nassau. Geschichte der Burg und des Ortes Greifenstein. Töpferstube mit Westerwälder Keramik. Schuhmacherei mit Werkzeugen und Geräten. Flachsbearbeitung, funktionsfähiger Webstuhl. Westerwaldstube, Hugenottenstube.

Glockenmuseum

Glockenwelt Burg Greifenstein: mit über 100 Glocken die in ihrer Art bedeutendste Glockensammlung Deutschlands.

Burgmuseum Greifenstein ist bei:

Burgen, Burgmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #105807 © Webmuseen