Museum

Coburger Puppenmuseum

Coburg: Puppen von 1800 bis 1960 aus Franken, Thüringen und Frankreich, die Einblick in die hohe Kunst des Puppenmachens geben. Puppenstuben und -häuser, Puppenküchen und Puppenläden. Porzellane und Möbel.

Die liebevoll und detailreich gestalteten Szenen im Museum faszinieren Sammler und kleine wie große Kinder. Sie geben Einblicke in die vielfältige Geschichte und die unterschiedlichen Arten von Puppen, die nicht immer nur Spielzeug waren.

Puppen von 1800 bis 1960 aus Franken, Thüringen und Frankreich, die Einblick in die hohe Kunst des Puppenmachens geben. Puppenstuben und -häuser, Puppenküchen und Puppenläden. Porzellane und Möbel.

Coburger Puppenmuseum ist bei:

Puppenmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110300 © Webmuseen