Version
27.5.2024
(modifiziert)
 zu „Der kleine Lemgoer (Museum)”, DE-32657 Lemgo

Museum

Der kleine Lemgoer

Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Das Privatmuseum präsentiert rund 40 klassische Sport- und Rennwagen mit einem Schwerpunkt auf Porsche und Mercedes, aber auch VW, Ferrari und Rolls Royce sind zu sehen. Zu den Exponaten gehören ein RSK Spyder von 1958, ein RS60 Spyder, der 904, ein 51er 356 Cabriolet und der 300 SL. Auch der 911 ist in vielen Varianten vertreten, vom 68er S bis zum 993 Turbo, sowie Wagen, die James Dean, Hans Hermann oder Graf Berghe von Trips gefahren haben, oder die in Le Mans, bei der Mille Miglia oder auf der Pan Americana Rennsportgeschichte schrieben. Garniert wird die große Porsche-Schau durch seltene und einmalige Stücke von BMW und anderen Edelmarken.

Jedes Auto hat eine Geschichte, die Klaus-Otto Räker erzählen kann.

POI

Stichwort

Porsche

Bis 31.10.2024, Detmold

Making-Of

Museum, Lemgo

Hexen­bürger­meister­haus

Stadt­ge­schich­te, Kultur­ge­schichte: Münzprägung, Hanse, Kloster St. Marien, Reformation, Lemgo als Verlagszentrum der Aufklärung in Westfalen, Keramikproduktion, Meerschaumpfeifen-Fabrikation, Holzindustrie und Wagenbau.

Museum, Lemgo

Weser­renais­sance-Museum Schloss Brake

Kunst- und Kultur­ge­schich­te des 16. und 17. Jahr­hun­derts, Neo­renais­sance in Nord- und Nord­west­deutsch­land und da­rü­ber hinaus. Werke von Cornelis van Haarlem, Hans Rotten­hammer oder Albrecht Dürer. Alchemielabor.

Ab 7.7.2024, Herford

Zwischen Pixel und Pigment

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997635 © Webmuseen Verlag