Ausstellung 18.10.23 bis 04.02.24

Dalí Surreal

Das immersive Ausstellungserlebnis

Bis 4.2.24, Neukölln Speicher, Berlin

Berlin, Neukölln Speicher: Die immersive Reise durch seine Kunst erlaubt uns, die offene, ehrgeizige, provokative und wissenschaftliche Denkweise des Künstlers kennenzulernen.

Die multimediale Reise rückt Dalís rätselhafte und außergewöhnliche Werke ins Rampenlicht: sein poetisches und fantastisches Universum trifft auf großformatige Projektionen, interaktive Installationen, Hologramme, virtuelle Realität und künstliche Intelligenz.

Die immersive Reise durch seine Kunst erlaubt uns, die offene, ehrgeizige, provokative und wissenschaftliche Denkweise des Künstlers kennenzulernen.

Salvador Dalí war ein katalanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner. Als einer der Hauptvertreter des Surrealismus zählt er zu den bekanntesten Malern des 20. Jahrhunderts. Sein wohl bekanntestes Gemälde ist „Die Beständigkeit der Erinnerung”: ein Ölbild, das drei zerfließende Taschenuhren zeigt.

Dieses und andere Werke des katalanischen Künstlers werden mit Hilfe von aufwendigen Lichtinstallationen und Projektionen mehrfach vergrößert und an den Wänden der Präsentationsräume zum Leben erweckt. Meisterhafte Kunst trifft auf modernste Technik – eine Symbiose, die Dalís Genialität in ein neues Zeitalter tragen und unvergessen machen wird.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1053274 © Webmuseen