Version
18.12.2020
Ventildampfmaschine zu „Dampfzentrum ()”, CH-8400 Winterthur

Dampfzentrum

Lagerplatz 27
CH-8400 Winterthur
02151-9552-0
info@zookrefeld.de
Ganzjährig:
2./4. Sa/Mt 9.45-13 Uhr

In einer alten Fabrikhalle steht die umfangreichste und interessanteste Sammlung schweizerischer Dampftechnologie. Zahlreiche freiwillige Helfer pflegen und hegen hier rund 500 Tonnen Kulturgüter aus der Zeit der Industrialisierung der Schweiz.

Jeweils am zweiten Samstag im Monat steht die Sammlung ohne Voranmeldung zur Besichtigung bereit. Und mindestens einmal im Jahr heizt das Dampfzentrum ein, und die Besucher kommen in den Genuß, viele der Maschinen unter Dampf zu erleben.

POI

Bis 5.1.2025, Winterthur

Bien­venue!

Die Aus­stel­lung zur Wieder­eröffnung der Villa Flora lässt die Besucher die Avant­garde der Jahr­hundert­wende in seltener Dichte und Qualität erleben.

Museum, Winterthur

Natur­museum Winter­thur

Museum, Winterthur

Foto­museum Winter­thur

Internationale Fotokunst ab 1960: Robert Franks The Americans, Nan Goldin, Boris Mikhailov, Bertien van Manen, David Goldblatt. Werkgruppen der Jedermann Collection: Victor Burgin, Hans-Peter Feldmann oder Sarah Charlesworth. Drucksachen, Poster, Künstlerbücher, multimediale Projektionen und Installationen. Wechselausstellungen.

Museum, Winterthur

Gewerbe­museum

Ein­zi­ges noch in dieser Art be­stehen­des Museum der Schweiz, das sich an den Schnitt­stellen zwischen Alltags­kultur und Kunst, Hand­werk, Design und indu­strieller Pro­duk­tion bewegt.

Museum, Winterthur

Uhren­sammlung Kellen­berger

Zeitreise von frühen Instrumenten zur Himmelsbeobachtung bis zu synchronisierten Zeitmessern. Schwerpunkte der Sammlung bilden die eisernen Konsolenuhren der Winterthurer Uhrmacher Liechti aus dem 16. und 17. Jh., Prunkuhren aus der Renaissance, Schweizer Holzräderuhren.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#997979 © Webmuseen Verlag