Version
18.11.2023
Wunderland von Alice zu „Das Wunderland von Alice”, DE-04179 Leipzig

Ausstellung 21.10.23 bis 21.01.24

Das Wunderland von Alice

Eine multimediale Hommage an Lewis Carroll

Kunstkraftwerk Leipzig

Ganzjährig:
Di-So+Ft 10-18 Uhr

Der Allzeit-Klassiker als digitales Kunstwerk. Ein modernes Wunderland, basierend auf dem Märchen „Alice im Wunderland” von Lewis Carroll aus dem Jahr 1865. Die immersiven 3D-Shows greifen die Geschichte von Alice auf und nehmen die Besucher mit auf eine zauberhafte Reise in einen fantastischen Tagtraum.

Eine surreale Vision, in der die Zeit anders zu vergehen scheint. Eine rauschende Welt mit Fantasielandschaften, Kaninchen, Königinnen und anderen verrückten Kreaturen. Das Wunderland von Alice“ ist nicht nur voller skurriler Charaktere, in der Version des Kunstkraftwerks lebt es auch durch Licht, Animationen, 3D-Effekte und Musik.

POI

Ausstellungsort

Kunst­kraft­werk Leipzig

Projekt­raum für zeit­ge­nössi­sche Kunst und immer­sive Installa­tionen – Bild- und Klang­welten, in der Rea­lität und Illusion zu­sammen­fließen. Aktuell: „Renais­sance Expe­rience – Florenz und die Uffizien”, „Hundert­wasser Expe­rience” und „Giganten der Renais­sance” zum 500-sten Todes­tag Leo­nardo da Vincis.

Bis 26.5.2024, Leipzig

Haus der Ewig­keit

Hinter jedem Grabstein steht die Bio­graphie eines ver­storbe­nen Menschen. Die Aus­stellung möchte dazu bei­tragen, die Erinne­rung zu bewahren.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101998 © Webmuseen Verlag