Museum

Aktives Museum Spiegelgasse

Wiesbaden: Ältestes noch erhaltenes jüdisches Wohnhaus in Wiesbaden. Ausstellungshaus ohne eigene Sammlung.

Das Fachwerkhaus Spiegelgasse 11 aus dem Jahr 1735 ist das älteste noch erhaltene jüdische Wohnhaus in Wiesbaden. Seit 1999, nach einer umfassenden Restaurierung durch die Stadt Wiesbaden, dient es dem Aktiven Museum Spiegelgasse als Ausstellungshaus ohne eigene Sammlung. Auf zwei Etagen finden jährlich etwa vier Ausstellungen statt. Dabei gilt unser Hauptinteresse den Aspekten jüdischen Lebens in Wiesbaden vor 1933 und während der Jahre 1933 bis 1945, aber auch den ehemaligen jüdischen Bürgern aus Wiesbaden, die den Holocaust überlebt haben.

POI

Jüdische Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109151 © Webmuseen