Museum

Deutsch-Kanadisches Luftwaffenmuseum

Rheinmünster: Flugzeug-Shelter E8 des ehemaligen Militärflugplatzes Airbase Söllingen. Militärische Flugzeuge der kanadischen und deutschen Luftwaffe. Entwicklung von Flugzeugtriebwerken. Uniformen deutscher und kanadischer Flieger, Modellsammlung von Militärflugzeugen.

Im Flugzeug-Shelter E8 des ehemaligen Militärflugplatzes Airbase Söllingen dokumentiert das Museum die 40-jährige Präsenz der kanadischen Streitkräfte, den Verteidigungsbeitrag in der NATO und die enge Verbindung zur Luftwaffe der Bundeswehr.

Im Zentrum der Ausstellung stehen militärische Flugzeuge der kanadischen und deutschen Luftwaffe wie Canadair F-86 Mk.6, Lockheed Starfighter F-104 G, Fiat G-91 sowie Lockheed T-33, aber auch ein Prototyp der Firma EADS, der Ranger 2000. Die Entwicklung von Flugzeugtriebwerken wird anhand von Stern-, Boxerkolben- und Strahltriebwerken anschaulich gemacht.

Zum Bestand gehören auch Uniformen deutscher und kanadischer Flieger und zahlreiche Erinnerungsstücke an die Kanadier. Deren ursprüngliche Inneneinrichtung konnte weitgehend erhalten werden konnte. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine umfangreiche Modellsammlung von Militärflugzeugen.

Deutsch-Kanadisches Luftwaffenmuseum ist bei:

Militärmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1042078 © Webmuseen