Version
6.9.2016
Luitpoldstraße zu „Deutsches Fastnachtmuseum (Museum)”, DE-97318 Kitzingen
Außenansicht Luitpoldstraße
Foto: Bernhard Nagle
Dreigestirn Köln zu „Deutsches Fastnachtmuseum (Museum)”, DE-97318 Kitzingen
Blick in die Ausstellung „Dreigestirn Köln”
Foto: R. Grunert-Held
Holzkopf zu „Deutsches Fastnachtmuseum (Museum)”, DE-97318 Kitzingen
Kragenkopf zu „Deutsches Fastnachtmuseum (Museum)”, DE-97318 Kitzingen
Mütze zu „Deutsches Fastnachtmuseum (Museum)”, DE-97318 Kitzingen
Karnevalskostüm Rio zu „Deutsches Fastnachtmuseum (Museum)”, DE-97318 Kitzingen
Flecklashex zu „Deutsches Fastnachtmuseum (Museum)”, DE-97318 Kitzingen
Frontansicht zu „Deutsches Fastnachtmuseum (Museum)”, DE-97318 Kitzingen
Hereinspaziert! Das Museum heißt seine Besucher willkommen
Foto: Ronald Grunert-Held

Museum

Deutsches Fastnachtmuseum

Ganzjährig:
Di-So 13-17 Uhr

Als „Deutsches Museumszentrum für Karneval, Fastnacht und Fasching” ist das Haus zentrale Anlaufstelle für die Erforschung fastnächtlicher Brauchformen im deutschen und europäischen Raum. Die neue Dauerausstellung beschäftigt sich mit dem Sitzungskarneval, der historischen Entwicklung von Karneval und Fastnacht und den Fastnachtsbräuchen. Die Schatzkammer zeigt Fastnachtsorden und Kronjuwelen.

Das Museum ist ein Ort, an dem die Faszination des Themas Fastnacht, Fasching und Karneval für ein breites Publikum erfahrbar und erlebbar wird. Auch museumstechnisch präsentiert es sich auf neuestem Stand.

POI

Beitrag, 12.2.2022

Fastnacht in Franken und anderswo

Von der Flecklas­hex zum Brüh­zuber – in Kitzingen geht es nicht nur um die Fastnacht in Franken, sondern im gesamten deutschen Sprach­raum und sogar darüber hinaus.

Museum, Kitzingen

Condi­torei-Museum

Drei­stöcki­ges Re­nais­sance-Bürger­haus. Vom alten Kon­di­toren­betrieb hat sich fast das ge­samte Inven­tar er­hal­ten. Holz­model aus dem 18. Jh. für Leb­kuchen und Sprin­gerle, vieler­lei Back­formen, Formen für Eis, Marzi­pan und Schoko­lade sowie ori­gina­lgetreu nach­ge­bil­de­tes Zucker­werk.

Museum, Kitzingen

Ri­chard-Rother-Stube

Museum, Kitzingen

Vogel­kund­liche Samm­lung

Über 100 Präpa­rate ein­heimi­scher und durch­zie­hen­der Vögel, darunter der Ortolan oder Garten­ammer, sowie eine kleine Aus­wahl an Säuge­tieren.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2699 © Webmuseen Verlag