Museum

Deutsches Fotomuseum Markkleeberg

Markkleeberg: Sammlung historischer Kameras und Fotografien. Geschichte der Fotografie von den Anfängen im Biedermeier bis zur Gegenwart.

Das Kamera- und Fotomuseum in einem 250 Jahre alten denkmalgeschützten Fachwerkhaus präsentiert in zehn Räumen auf zwei Etagen eine bemerkenswerte Sammlung historischer Kameras und Fotografien.

Die Dauerausstellung nimmt den Besucher mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte der Fotografie von den Anfängen bis zur Gegenwart und illustriert den Wandel der Welt vom Biedermeier bis heute. Anhand exemplarischer Fotografien erlebt der Betrachter 170 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte sowie Technikgeschichte am Beispiel ausgewählter Kameras und fotografischen Zubehörs.

Fotografiemuseen (technisch)

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139195 © Webmuseen