Museum

Deutsches Schreibmaschinenmuseum

Bayreuth: Sammlung von über 300 historischen Schreibmaschinen der Forschungs- und Ausbildungsstätte für Kurzschrift und Textverarbeitung. Entwicklung der mechanischen Schreibgeräte.

Sammlung von über 300 historischen Schreibmaschinen der Forschungs- und Ausbildungsstätte für Kurzschrift und Textverarbeitung. Entwicklung der mechanischen Schreibgeräte vom ersten funktionsfähigen Schreibapparat, der Mitterhoferschen Holzklaviatur von 1864 (Nachbildung), und frühen Serienmodellen der 1870er Jahre bis hin zu den heutigen elektronischen Geräten.

Deutsches Schreibmaschinenmuseum ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #110294 © Webmuseen