Museum

Deutsches Spionagemuseum

Berlin: Die Welt der Geheimdienste aus Ost und West.

Berlin galt vor allem im Kalten Krieg als Hauptstadt der Spione. Das Museum führt die Besucher in die Welt der Geheimdienste aus Ost und West. Den Besuchern stehen dabei modernste Technologien zur Seite, um die raffinierten und zum Teil skurrilen Methoden der Agenten aufzudecken.

Deutsches Spionagemuseum ist bei:

Nachkriegszeitmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1042425 © Webmuseen