Museum

Museum Bünde (Dobergmuseum)

Deutsches Tabak- und Zigarrenmuseum

Bünde: 1828 erbauter Striedieckscher Hof. Kulturgeschichte des Tabaks und der Zigarre.

Im 1828 erbauten Striedieckschen Hof erhalten die Besucher Einblick in die Kulturgeschichte des Tabaks und der Zigarre.

Deutsches Tabak- und Zigarrenmuseum ist bei:
POI

Genußmittelmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104483 © Webmuseen