Museum

Deutsches Tabakpfeifenmuseum

Valentin-Rathgeber-Haus

Oberelsbach: Umfangreiche Tabakpfeifensammlung, Geschichte des Rauchens in Deutschland seit dem 16. Jahrhundert, Tabakwarenreklame, Pfeifen berühmter Raucher. Leben und Wirken des Barockkomponisten Valentin Rathgeber.

Das Museum bietet anhand ausgewählter Exponate seiner umfangreichen, vom Landkreis Rhön-Grabfeld aus Privatbesitz erworbenen Tabakpfeifensammlung einen Überblick über die Geschichte des Rauchens in Deutschland seit dem 16. Jahrhundert bis heute. Tabakwarenreklame, vom Katalog über die Zeitungsannonce bis hin zum emaillierten Blechschild, runden die Ausstellung ab.

Ein besonderer Raum ist dem Barockkomponisten Valentin Rathgeber gewidmet, der in diesem Haus geboren wurde. In einer multimedialen Präsentation können Lebenslauf und Werk verfolgt werden.

Deutsches Tabakpfeifenmuseum ist bei:

Genußmittelmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #101336 © Webmuseen