Ausstellung 21.11.18 bis 31.10.19

Merkantilmuseum

Die Brennerroute

Eine europäische Verbindung zwischen Mittelalter und Neuzeit

  •  zu „Die Brennerroute (2018/19)”, IT-39100 Bozen
  • Mo-Sa 10-12.30 Uhr
  • 1. bis 23. Dezember:
    Sa-So+Ft 10-16 Uhr

Seit der Antike überqueren Kaiser und Soldaten, Pilger und Päpste, Postillonen und Künstler, Kaufleute und Diplomaten, einfache Menschen und Adlige das Land, zwischen Augsburg und Verona, aus den unterschiedlichsten Gründen: Grenzkontrollen, Zustellung von Briefen, Arbeitssuche, Geschäfte, Verfeinerung der eigenen Ausbildung, Konzerte, Auftragssuche, Heirat, Suche nach Erlösung oder Zuflucht, oder einfach nur, um im Wandeln die Zeit für eine Selbstbeobachtung zu finden.

Durch kostbare Dokumente, Kunstwerke, Porträts, Ansichten, Landkarten und Gegenstände wird von den Geschehnissen aus dem Leben verschiedener Persönlichkeiten erzählt, welche zwischen Mittelalter und Neuzeit entlang der Brennerroute reisten.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1045478 © Webmuseen