Version
15.9.2022
Die Emscher zu „Die Emscher”, DE-45309 Essen

Ausstellung 12.09.22 bis 16.04.23

Die Emscher

Bildgeschichte eines Flusses

Ruhr Museum

Gelsenkirchener Straße 181
DE-45309 Essen
0201-24681-444
info(at)ruhrmuseum.de
Ganzjährig:
tägl. 10-18 Uhr

„Schwatte”, „Cloaca maxima”, „Köttelbecke” oder „der teuerste Fluss der Welt”: die Emscher hatte im Lauf ihrer Geschichte viele Namen. Die Ausstellung in der beeindruckenden Industriekulisse der ehemaligen Kohlenwäsche der Zeche Zollverein zeigt die gesamte Bildgeschichte der Emscher von der vorindustriellen Zeit über die Industrialisierung bis zum aktuellen ökologischen Umbau des Emschersystems.

Im Mittelpunkt stehen historische und aktuelle Aufnahmen aus dem Archiv der Emschergenossenschaft, die seit rund 120 Jahren ihre Bauprojekte fotografisch dokumentiert.

Historische Gemälde, Grafiken und Karten zeigen ebenso die bedeutenden Veränderungen des „Schicksalsflusses” und der ganzen Region.

POI

Ausstellungsort

Ruhr Museum

Ge­schich­te, (Ur- und Früh­ge­schichte, Mittel­alter, Frühe Neu­zeit, Neu­zeit, Ge­schich­te der Indu­stria­li­sie­rung, nicht nur der Region. Archäo­logie, Geo­logie, Foto­grafie.

Im gleichen Haus

red dot design museum

Welt­weit größte und wohl auch un­ge­wöhn­lich­ste Dauer­aus­stel­lung zeit­ge­nös­si­schen De­signs. Pro­duk­te, die im De­sign Wett­be­werb „Red dot award” mit dem „red dot” aus­ge­zeich­net wurden. Diese stammen aus allen Be­rei­chen des Indu­strie­designs.

Bis 31.5.2024, nebenan

Mile­stones in Con­tempo­rary Design

Bis 31.5.2024, nebenan

Design on Stage

Verteilt über fünf Etagen bietet die Ausstellung einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen im Produktdesign. Darüber hinaus gibt es eine Sonderpräsentation von Apple-Produkten.

Bis 26.5.2024, nebenan

World’s Best Com­mu­ni­ca­tion Design 2023

Sämt­liche in der Aus­stellung präsen­tierten Arbeiten wurden beim Red Dot Award: Brands & Com­muni­cation Design 2023 aus­ge­zeichnet.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3100082 © Webmuseen Verlag