Museum

Dokumentationszentrum

Großeutersdorf: Geschichte des ehemaligen unterirdischen Rüstungswerkes „REIMAHG”.

Die 2012 aktualisierte Ausstellung zeigt anhand von Bildmaterial, Schrifttafeln, Video-Displays und Hörstationen sowie verschiedenen Modellen und Ausstellungsstücken die Geschichte des ehemaligen unterirdischen Rüstungswerkes „REIMAHG”.

Dokumentationszentrum ist bei:

Museen zum Dritten Reich

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #138654 © Webmuseen