Museum

Dom und Domschatz

zu Halberstadt

Halberstadt: Christliche Kunst des 9. bis 16. Jh.: Textilien, Goldschmiedekunst, Elfenbeine, Handschriften, Tafelmalerei.

Mittelalterliche Ausstattungsstücke des Halberstädter Domes und eine der umfangreichsten Sammlungen dieser Art überhaupt. Zu den wichtigsten Stücken gehören drei großformatige Bildteppiche aus dem 12. und 13. Jahrhundert.

Dom und Domschatz ist bei:
POI

Museen für sakrale Kunst

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104895 © Webmuseen