Museum

Dorfmuseum „Alter Dreschschopf”

Mumpf: Fischerei, Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Weinbau in Mumpf. Historisches Fotoarchiv, Filmarchiv und Hördokumente. Im Gemeindehaus Modell eines Trottbaumes.

Das Museum zeigt das dörfliche Leben und Arbeitsgebiete der Mumpfer anhand von Objekte zur Fischerei, Landwirtschaft, Forstwirtschaft und zum Weinbau. Das historische Fotoarchiv, das Filmarchiv und die Hördokumente führen die Wandlung des Dorfes in den letzten 150 Jahren vor.

Eine Museums-Filiale befindet sich im Gemeindehaus, wo die „Moschti” zu einem Ausstellungsraum zum Thema „Rebbau in Mumpf” umfunktioniert wurde. Zu sehen ist auch das Modell eines Trottbaumes, wie er sich in der Mumpfer Trotte nachweislich bis 1906 befunden hatte.

Dorfmuseum „Alter Dreschschopf” ist bei:

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043010 © Webmuseen