Gebäude

Dorfmuseum Eckartsberg

Mittelherwigsdorf: Großzügiger, gegendtypischer Vierseithof, bestehend aus Wohn-Stallhaus, großer Hofscheune, Pferde-Schweinestall mit Wagenremise und Ausgedingehaus. Früheres Wohnen, historisches Sammelgut der Hauswirtschaft, alte landwirtschaftliche Geräte. Bauerngarten und Hof.

Das unter Denkmalschutz stehende Hofensemble besitzt noch die alte Hufenstruktur. Der großzügige, gegendtypische Vierseithof besteht aus einem Wohn-Stallhaus, großer Hofscheune, Pferde-Schweinestall mit Wagenremise und Ausgedingehaus. Auf der anderen Zufahrtseite befindet sich ein kleiner Teich mit hinterliegender massiver Feldscheune. Seit etwa 1970 wurde der Hof nicht mehr landwirtschaftlich bewirtschaftet.

Die Kammer und die Stube geben Einblick in das frühere Wohnen. Der restaurierte Ziegenstall beherbergt historisches Sammelgut der Hauswirtschaft. Eine Präsentation alter landwirtschaftlicher Geräte befindet sich im Aufbau. Abgerundet wird das Museum von einem Bauerngarten und einem großen Hof.

Bauernhäuser

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139270 © Webmuseen