Version
6.8.2016
 zu „Dorf- und Schulmuseum Schönwalde a.B. (Museum)”, DE-23744 Schönwalde am Bungsberg

Museum

Dorf- und Schulmuseum Schönwalde a.B.

Am Ruhsal
DE-23744 Schönwalde am Bungsberg
Mitte Mai bis Juni,
Sept:
Di, Fr 16-18 Uhr
Juli bis Aug:
Di, Fr, So 16-18 Uhr

Arbeits- und Lebenswelt der Bauern, Landarbeiter, Handwerker, Hausfrauen und Kinder im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Komplett eingerichtete Dorfschulklasse. Funktionstüchtige Schmiede, landwirtschaftliche Großgeräte.

POI

Bis 16.6.2024, Eutin

Lars Möller. Moment und Dauer

Mit einer umfang­reichen Auswahl an Bildern, die zum Teil erst­malig öffentlich gezeigt werden, gibt die Eutiner Aus­stellung ein Überblick über die Malerei Lars Möllers der ver­gange­nen Jahre.

Gebäude, Eutin

Schloss­museum

Wohn­schloß der Fürst­bischöfe von Lübeck aus dem Hause Schles­wig-Hol­stein-Gottorf, den späte­ren Groß­herzö­gen von Olden­burg. Reich ge­schnitz­ter Spät­barock­altar und Orgel von Arp Schnit­ger in der Kapelle von 1694.

Museum, Eutin

Ost­holstein-Museum

Eutin zur Goethe­zeit: Dichter Johann Hein­rich Voß, Goethe­maler J. H. Wilhelm Tisch­bein und der in Eutin gebo­renen Kompo­nist Carl-Maria von Weber. Eutiner Land­schafts­malerei mit Werken aus dem 19. und 20. Jahr­hun­dert.

Museum, Oldenburg in Holstein

Olden­burger Wall­museum

Sla­wen und Deut­sche im Mittel­alter. Sla­wi­scher Hafen­an­leger mit Ori­gi­nal-Nach­bau eines sla­wi­schen Fracht­schiffs.

Museum, Cismar

Haus der Na­tur

Mine­ra­lien, Ver­stei­ne­run­gen, prä­pa­rierte Vögel und Säuge­tiere, In­sek­ten, Krebs­tiere und Korallen. Spezial­gebiet Schnecken und Muscheln (Deutsch­lands größte "Muschel"-Aus­stel­lung mit 4000 Arten).

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3748 © Webmuseen Verlag