Dorfmuseum Wildpoldsried

im Gschwend-Hof

Wildpoldsried: Wohnräume von anno dazumal, Handwerker-Utensilien (Käserei, Flachsanbau, Malerwerkstatt), Puppenmöbelsammlung Bodo Hennig im Dachgeschoss. Bauerngarten.

Zu sehen gibt es neben allerlei Wohnräumen von anno dazumal auch die verschiedensten Handwerker-Utensilien (Käserei, Flachsanbau, Malerwerkstatt). Etwas ganz Besonderes ist zudem die Ausstellung von Bodo Hennig Puppenmöbel im Dachgeschoss des Museums. Das Museum verfügt auch über einen Bauerngarten.

Dorfmuseum Wildpoldsried ist bei:

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048781 © Webmuseen