Version
28.4.2014
Hochzeitszug zu „Egerland-Museum (Museum)”, DE-95615 Marktredwitz
Hochzeitszug
Foto: Egerland-Museum
Reliefintarsienkabinett zu „Egerland-Museum (Museum)”, DE-95615 Marktredwitz
Reliefintarsienkabinett
Foto: Egerland-Museum
Marienkrönchen zu „Egerland-Museum (Museum)”, DE-95615 Marktredwitz
Marienkrönchen
Foto: Egerland-Museum

Museum

Egerland-Museum

und Egerländer Kunstgalerie

Fikentscherstraße 24
DE-95615 Marktredwitz
Ganzjährig:
Di-So 14-17 Uhr

Im Egerland-Museum geht es um die Geschichte und Kultur des Egerlandes: Trachten, Porzellan, Gläser, Zeugnisse der religiösen Volkskultur, Andenkenstücke von Bäderreisen nach Karlsbad, Marienbad und Franzensbad, Musikinstrumente und vieles mehr. Auch leidvolle Zeiten, wie die Vertreibung der Egerländer aus ihrer Heimat sowie der mühsame Neuanfang nach 1945 werden dargestellt, sowie natürlich die Marktredwitzer Stadtgeschichte.

Eine stimmungsvolle Attraktion nicht nur in der Weihnachtszeit sind die böhmische Kirchenkrippe mit Figuren aus Eger sowie die Ausstellung zur Marktredwitzer Landschaftskrippe.

Über das eigene Smartphone oder einen ausleihbaren Tablet-PC können Besucher sich von einer app-gesteuerten Museumsführung mit spannenden Kurzfilmen und Dokumentationen inspirieren lassen.

Wechselnde Sonderausstellungen und museumspädagogische Workshops nehmen auf weitere interessante Themen Bezug.

Neben dem eigentlichen Museum sind im Egerland-Kulturhaus die Egerländer Studienbibliothek mit einem einzigartigen Buchbestand zur Kulturgeschichte des Egerlandes sowie die Egerländer Kunstgalerie untergebracht. Letztere zeigt einen Querschnitt durch das Kunstschaffen von Egerländer Künstlern im 20. Jahrhundert.

POI

Museum, Wunsiedel

Felsen­laby­rinth Luisen­burg

Bürger­licher Land­schafts­garten und größ­tes Felsen­laby­rinth seiner Art in Europa.

Park, Wunsiedel

Greif­vogel­park Katha­rinen­berg

Zoo­logi­scher Garten für die Greif­vogel­haltung. Über 50 Tag- und Nacht­greif­vögel in groß­räumi­gen und art­ge­rechten Volieren. Im Medien­raum Ein­blicke in das Kultur­gut Falk­nerei, das jagd­liche Brauch­tum und die Zucht von Jung­vögeln. Streichel­zoo mit Oues­sant-Schafen, Zwerg­ziegen und Mini-Schwein­chen.

Bis 13.10.2024, Hohenberg/Eger

Schach & Porzellan. Die Welt auf 64 Feldern

Historie, Politik, Krieg, Kunst, Exotik und Erotik, alle Facetten des mensch­lichen Mitein­ander finden sich auf Porzellan ebenso wie auf dem Schach­brett.

Museum, Wunsiedel

Fichtel­gebirgs­museum

Mine­ra­lien, Geo­lo­gie, Kultur­ge­schich­te und Brauch­tum. Kom­plette Ein­rich­tun­gen alter Stuben und Küchen, so aus­ge­stellt wie sie zu­letzt be­nutzt wurden. Kera­mik, Glas, Zinn, Zunft­wesen. Re­gio­nal­ge­schich­te, Doku­men­ta­tio­nen zu Jean Paul und Karl Ludwig Sand.

Museum, Arzberg

Info­stelle Kleiner Jo­hannes

Ge­schich­te des Berg­baus am Ori­ginal­ort, geo­lo­gi­sche Be­son­der­heiten in und um Arz­berg. Arbeits­geräte, Maschi­nen, zechen­typische Mine­ralien, Speck­stein-Erzeug­nisse.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2751 © Webmuseen Verlag