Gebäude

Eggerhaus

Altmünster: Wohnhaus von 1700. Wiederhergestellte originale Einrichtung vom frühen 18. bis zum ausgehenden 19. Jahrhundert.

Sein heutiges Antlitz erhielt das Wohnhaus um 1700, als das vormals einstöckige Haus aufgestockt und der vordere Teil des Erdgeschoßes aufgemauert wurde. Weitere Änderungen im Hausinneren stammen aus dem 19. Jahrhundert.

Bemerkenswert am Eggerhaus sind die Authentizität des Gebäudes und die wiederhergestellte originale Einrichtung vom frühen 18. bis zum ausgehenden 19. Jahrhundert. Dem Eggerhaus ist als wissenschaftliche Einrichtung ein Archiv zur Dokumentation der historischen, ländlichen Baukultur mit Schwerpunkt auf Oberösterreich angeschlossen.

Bauernhäuser

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111217 © Webmuseen