Ausstellung 15.07. bis 30.10.20

Stadtmuseum Döbeln

Einblicke

Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst

Döbeln, Stadtmuseum Döbeln: Die Ausstellung zeigt Holzschnitte, Lithografien, Aquarelle und Zeichnungen aus dem Bestand der Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst. Bis 30.10.20

Die Ausstellung zeigt einen repräsentativen Querschnitt aus dem Bestand der Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst (Bergbaumuseum Oelsnitz). Sie umfasst Holzschnitte, Lithografien, Aquarelle und Zeichnungen von Künstlern wie z. B. Walter Arnold, Werner Franz, Klaus Hirsch, Arthur Kupfer, Rudolf Manuwald, Friedrich Näser, Kurt Teubner oder Carl-Heinz Westenburger.

Anliegen der Sammlung Erzgebirgische Landschaftskunst als eine neue museale Einrichtung des damaligen Landkreises Annaberg ist es, das künstlerische Erbe der Region zu bewahren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seit 2013 liegt die Verantwortung der Sammlung beim Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048750 © Webmuseen