Museum

Eisenbahnmuseum „Alter Bahnhof Lette”

Coesfeld: Ehemaliges Empfangsgebäude des Bahnhofs Lette. Vollständig erhaltene Hebelbank mit dem Blockkasten. Signale, Schrankenanlage, diverse Fahrzeuge. Märklin-Modelleisenbahnanlage.

Das Eisenbahnmuseum befindet sich im ehemaligen Empfangsgebäude des Bahnhofs Lette (Kr Coesfeld) an der internationalen Kursbuchstrecke 412 Dortmund – Enschede der Deutschen Bahn AG und umfaßt die gesamten Bahnanlagen des Bahnhofs: Warteraum (Jahresausstellung), Dienstraum mit Stellwerk (Dauerausstellung), Güterabfertigung (u.a. für Filmvorführungen und Caféteria), Modellbahnkeller, Archivkeller sowie Lagerräume und Werkstätten.

Eine Besonderheit stellt die vollständig erhaltene Hebelbank mit dem Blockkasten dar, die in ihrer Erhaltung heute bereits eine kleine Rarität im Münsterland darstellt; sie ist voll funktionsfähig, so daß ein vorbildgerechter Betriebsablauf im Stellwerk demonstriert werden kann.

In den Außenanlagen des Museums finden sich Signale, eine Schrankenanlage, der Führerstand einer großen Güterzugdampflok sowie diverse Fahrzeuge, die auf dem ehemaligen Ladegleis an der Güterabfertigung stehen. Im Modellbahnkeller wird an einer großen Märklin-Modelleisenbahnanlage mit Nachbau des Bahnhofs Lette gearbeitet.

Eisenbahnmuseum „Alter Bahnhof Lette” ist bei:

Eisenbahnmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1046054 © Webmuseen