Museum

Eisenbahnmuseum „Zum Prellbock”

Lunzenau: Dienstraum der 1960er Jahre. Fahrkartenschränke, Drucker und andere Geräte. Fahrkarten- und Ansichtskartensammlung (auf Anfrage).

Im ehemaligen Dienstraum, dessen Einrichtung ungefähr dem Stand der 1960er Jahre entspricht, sind verschiedene Fahrkartenschränke und Drucker sowie andere, zum Verkauf der Fahrkarten notwendige Geräte zu sehen, ergänzt durch einige der zahlreichen Arbeitsschutzplakate.

Im ehemaligen Warteraum finden im Jahresverlauf wechselnde Ausstellungen mit Schwerpunkt Karikatur/Cartoon, Grafik, verrückte Hobbys und Eisenbahn statt.

Auf Anfrage besteht die Möglichkeit der Einsichtnahme in eine umfangreiche Fahrkarten- und Ansichtskartensammlung und Vorschriften zur Betriebsdurchführung. Auch eine Kursbuchkollektion ab ca. 1890 ist vorhanden.

Eisenbahnmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #139319 © Webmuseen