Museum

Elektronikmuseum

Tettnang: Historische Geräte der Funktechnik und Unterhaltungselektronik, Geräte der Mess- und Rechnertechnik, Lehrmittel und Experimente aus dem Bereich der Elektronik.

Das familienfreundliche Museum befindet sich in historischen Räumen des Tettnanger Torschlosses und zeigt in einer 50er-Jahre Umgebung die Entwicklung der elektronischen Geräte des täglichen Lebens von den ersten Anfängen bis in die Moderne: historische Geräte der Funktechnik und Unterhaltungselektronik, Geräte der Mess- und Rechnertechnik, Lehrmittel und Experimente aus dem Bereich der Elektronik.

Elektronikmuseum ist bei:

Rundfunkmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #111171 © Webmuseen