Elektronikmuseum

Donaustadtstraße 45
AT-1220 Wien


www.htl-donaustadt.at

Das Elektronikmuseum vermittelt ergänzend zum Schwerpunkt der Ausbildung die faszinierende historische Entwicklung der Elektrotechnik und Elektronik von der Antike bis zum aktuellen Stand der Technik. Im Ausstellungsraum samt Vortragsbereich sind derzeit zu besichtigen: Haushaltselektronik, Telekommunikationsgeräte (u.a. eine funktionsfähige elektro-mechanische Telefonanlage), Radio-, Fernseh- und Aufzeichnungsgeräte, Personal-Computer und Datenträger, Messtechnik und Industrieelektronik.

POI

Computermuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1044328 © Webmuseen